Foto: Simone Hage

Tierkommunikation für Dich und Dein Pferd

 

Ich bin Louisa und Tierkommunikatorin spezialisiert auf Pferde. Ich dolmetsche am Telefon oder vor Ort zwischen dir und deinem Pferd und unterstütze euch hin zu einer echten Freundschaft. Mein Angebot umfasst von Hamburg bis Berlin regelmäßigen Unterricht – Deutschlandweit Coachings und Kurse – Weltweit telepathische Tiergespräche. Ich biete mit meinem Ansatz einen alternativen und unterstützenden Umgang zu den verbreiteten Horsemanship-, Reit- und Trainingsmethoden.

Pferde & Tierkommunikation

Jedes Pferd ist dankbar, gehört zu werden.

Ein einfaches Gespräch kann Wunder bewirken, wenn das Pferd lange ungehört blieb und sehnsüchtig darauf wartet. Genauso schön ist es, von deinem Pferd bestätigt zu werden und weitere Wünsche erfüllen zu können. Oder das Pferd weiß um Schwierigkeiten und mögliche Lösungen und kann euch weiterhelfen. So vielfältig die Pferde und Menschen sind, so vielfältig sind die Themen und Gespräche.

Ihr seid willkommen, aus jeder Sparte der Pferdewelt. Wichtig ist niemals, was du und dein Pferd machen, wichtig ist immer nur wie. Fragen zu allen Bereichen sind möglich: Beziehung, Stallleben, Equipment, Training, Vergangenheit, Probleme uvm. Es gibt überall glückliche und unglückliche Pferde, ich spreche mit allen gerne. Die Tierkommunikation setzt auf der Beziehungsebene an und kann Positives im Inneren und Äußeren bewirken.

Meine Rolle ist die des Dolmetschers zwischen euch, ganz ohne Bewertung, geerdet und freundlich, mit Liebe, Verständnis und Hilfsbereitschaft. In der Zeit unseres Austausches bin ich mit meiner ganzen Präsenz und Aufmerksamkeit bei euch, am Telefon wie live vor Ort.

Ich freue mich auf euch!

Wahre Freundschaft und
echtes Verstehen.

Foto: Simone Hage

Was genau ist die Tierkommunikation?

Tierkommunikation ist Telepathie zwischen Mensch und Tier.

Nimmt der Mensch Kontakt zum Tier auf, so kann er Antworten auf alle erdenklichen Fragen empfangen. Dabei fungieren unsere üblichen Sinne genau so als sogenannte Hellsinne auf mentaler Ebene. Auf dieser läuft die Tierkommunikation ab. So verrückt es zunächst klingen mag, ermöglicht sie also detaillierte und tiefgehende Gespräche mit jedem Tier – von der Obstfliege über das Pferd zum Elefanten.

Ansätze wissenschaftlicher Erklärungen finden sich in der Quantenphysik. Begriffe dazu sind Nullpunktfeld, Spiegelneuronen, morphogenetisches Feld etc. Bei Interesse kann ich weiterführende Literatur empfehlen. Wichtig ist jedoch, dass diese Form der Kommunikation funktioniert und nur jeder selbst kann sich von seinem Tier überzeugen lassen.

Die Telepathie ist die ursprünglichste Art der Kommunikation – keine Magie, kein Humbug, sondern ganz nüchtern betrachtet. Für die Urvölker bildet sie einen gewohnten Teil des Austausches und an Kindern kann man diese intuitive Fähigkeit oft auch bei uns beobachten, bis die technisierte schnelllebige Gesellschaft sie verdrängt.
Das ist der Grund, warum ausnahmslos jeder die Tierkommunikation (wieder) erlernen kann. Sie schlummert in jedem von uns und wartet nur darauf, wieder beachtet und wie ein Muskel trainiert zu werden, um dein Leben zu bereichern.

Hast du noch mehr Fragen?

Newsletter

& monatliche Verlosung

Interessante Inhalte über die
Tierkommunikation mit Pferden,
Neuigkeiten und Rabattaktionen?

Findest du in meinem kostenlosen Newsletter!

Am Ende eines jeden Monats verlose ich ein 30-minütiges Tiergespräch unter allen, die sich in diesem Monat in den Newsletter eingetragen haben. Deine Newsletter-Anmeldung ist automatisch dein Los und ich kontaktiere dich per E-Mail. Der Gewinner wird außerdem im folgenden Newsletter bekannt gegeben.
Viel Glück!!!

zum Newsletter anmelden